Vai alla Home Page del Comune di Cento (Ferrara) Ritorna alla Home Page
Sabato, 21 Ottobre 2017
Info in English Info auf Deutsch
carattere » Imposta la dimensione del carattere predefinita Imposta la dimensione del carattere grande Imposta la dimensione del carattere molto grande
 
Logo stampa

Guercino Platz (Piazza del Guercino)

Piazza del Guercino ist das Herz der Stadt, ein lebhafter Platz inmitten malerischer historischer Gebäude. Hier trifft man sich zu jeder Tageszeit unter schattigen Arkaden, am Kiosk oder in den zahlreichen Cafès.
Hier erlebt und kommentiert man all die vielen Ereignisse, die das intensive kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt skandieren.

 
Palazzo del Governatore

Palazzo del Governatore
Dieses Gebäude wurde 1502 anlässlich der Hochzeit zwischen Alfonso I d'Este und Lucrezia Borgia und des Anschlusses von Cento an das Herzogtum Ferrara errichtet.
Es diente ein Jahrhundert lang als Regierungssitz für die Statthalter, die den Hof der Este in Cento repräsentierten.
Der Palazzo wurde 1919 umfassend nach mittelalterlichen Vorbildern restauriert, bewahrt aber am Uhrturm noch immer die klassischen Linien, die ihm der Architekt Francesco Giraldini aus Cento um 1550 verlieh. Im Innern des Gebäudes befindet sich die Galerie für Moderne Kunst A. Bonzagni.

Zugänglich / teilweise zugänglich

 
Palazzo Comunale

Palazzo Comunale
Dieser Palazzo entstand ab 1612 anstelle einiger Bürgerhäuser. Die Fassade war ursprünglich mit Fresken von Guercino dekoriert, weist aber heute einen langen durchlaufenden
Balkon aus Marmor auf. Darüber erkennt man eine effektvolle architektonische Struktur, die das zentrale Stadtwappen umfasst, darunter einige Arkaden auf Bögen, die von achteckigen Säulen getragen
werden. Im Innern des Gebäudes befindet sich der sehr schön dekorierte Sitzungsaal des Stadtrats (Sala Consiliare).

Zugänglich / teilweise zugänglich

 
 
 
crediti | accessibilità